Autor: Martin Zumbült

  • Eingesegnete Lebenspartnerschaft und Ehe: kirchlich, moralisch, sakramental und legal.

    In Anknüpfung an Thomas Neumann: Segen oder Nicht-Segen? Der Apostolische Stuhl, das bittende Vertrauen und der Segen für Personen in irregulären Situationen, in: ZKR, Preprint auf: 117 (uni-muenster.de) Thomas Neumanns m. E. völlig richtige kanonistische Einordnung der durch die Erklärung des Dikasteriums für die Glaubenslehre (DDF) Fiducia supplicans (FS) vom 18.12.2023 ermöglichten Segnung von „Paaren…

  • Der Synodale Rat. Ein kirchenrechtliches Monstrum oder Nullum?

    Seit nunmehr fast vier Jahren ringen die Deutschen Bischöfe mit dem Apostolischen Stuhl um die Stellung und Bedeutung des Synodalen Wegs, der in Deutschland im Anschluss an die Veröffentlichung der so genannten „Missbrauchsstudie“, der MHG-Studie[1] angestoßen wurde, um gemeinsam mit allen Gläubigen an den Faktoren zu arbeiten, die sexualisierte Gewalt von Klerikern an Minderjährigen innerkirchlich systemisch…